Hexenstein

Nachdem wir die Lienzer Dolomiten hinter uns gelassen haben, sind ich und Wolfgang in die italienischen Dolomiten gefahren. Der erste Berg den wir erklimmen konnten war der Hexenstein über die Südkante.

Hier handelt es sich um eine klassische Dolomitenkletterei im 4. Grad die relativ gut abgesichert ist. Dies bedeutet dass man nicht nur gebohrte Stände vorfindet, sondern auch sparsam gebohrte Zwischenhaken. Die Abstände sind jedoch immer noch weit genug so dass Stürze besser nicht stattfinden sollten.

Übersicht Hexenstein

TourHexenstein
Höhe2477 m
RouteSüdkante
AnforderungenFels (IV+)
AnmerkungenDie Hexenstein Südkante ist für Dolomitenverhältnisse gut mit Bohrhaken abgesichert. Es handelt sich aber um keine Plaisirroute.

Galerie Hexenstein